01. Oktober 2019
Wenn man mitten in der Großstadt die Großstadt hinter sich lassen möchte, dann ist das mondäne Grunewald wohl nicht die schlechteste Wahl. Fährt man hier ab, von den Hauptstraßen die sternförmig aus Berlin führen, so entdeckt man hier die urbane Ruhe. Gesäumt von zahlreichen Villen verirrt man sich hier in ein Viertel, in dem ein singender Vogel weitaus seltener von all den städtischen Geräuschen übertönt wird, als noch wenige hundert Meter zuvor. Beinahe schon ein wenig bescheiden...
01. Oktober 2019
Montag, warum nur ausgerechnet Montag? Irgendwie fühlt es sich nicht so abgerundet an, wenn man vor solch einem imposanten Schloss steht und nicht die zahlreichen und kostbaren Räume im Inneren entdecken darf. Da hilft auch kein drängendes Klopfen an die Glastüren dieser sommerlichen Residenz, die Pforten bleiben hier und heute geschlossen, am Tag der Ruhe. Vielleicht ist es aber auch nicht die unfreiwillig schlechteste Idee gewesen diesen sonnigen Wochenauftakt hier zu verbringen, denn wo...

28. September 2019
Ganz am Rande der grünen Weiten der Toskana gelangt man mitten in das Herz der norditalienischen Badekultur. Auch wenn Thomas Mann einen Bogen um das "lärmend ausverkaufte Weltbad" machte und lieber durch den Sand des nördlicher gelegenen Forte dei Marmi flanierte, so verewigte er doch den Geist dieses Trubels in seiner Erzählung "Mario und der Zauberer".